Donnerstag, 29. März 2018

Rezension: Sarah J. Maas - Das Reich der sieben Höfe - Sterne und Schwerter (Band 3)

Titel: Das Reich der sieben Höfe
Sterne und Schwerter
Autor: Sarah J. Maas
Seitenzahl: 752
Preis/E-Book: 14,99 €
Verlag: dtv


Inhaltsangabe

Feyre hat ihren Seelengefährten gefunden. Doch es ist nicht Tamlin, sondern Rhys. Trotzdem kehrt sie an den Frühlingshof zurück, um mehr über Tamlins Pläne herauszufinden. Er ist auf einen gefährlichen Handel mit dem König von Hybern eingegangen und der will nur eins – Krieg. Feyre lässt sich damit auf ein gefährliches Doppelspiel ein, denn niemand darf von ihrer Verbindung zu Rhys erfahren. Eine Unachtsamkeit würde den sicheren Untergang nicht nur für Feyre, sondern für ganz Prythian bedeuten. Doch wie lange kann sie ihre Absichten geheim halten, wenn es Wesen gibt, die mühelos in Feyres Gedanken eindringen können?


Meine Meinung

Zum Buch

Der dritte Band einer grandiosen Reihe ist endlich erschienen. Ich habe dieses Buch verschlugen und es hat mir die Sprache verschlagen. Jetzt weiß ich gar nicht, wo ich anfangen soll. Die Sprache, die Geschichte, all das hat mich sprachlos gemacht. Ich wusste nicht, wie man noch mehr Spannung und noch mehr Emotion in ein Buch packen kann. Doch Sarah ist es gelungen. 

Cover

Das Cover schaut fantastisch aus und passt perfekt zu den vorherigen Bändern. Ich finde es großartig, dass diesmal die Farben sehr dunkel gewählt wurden. Krieg soll nämlich keine warme und vor allem keine helle Farbe bekommen. 

Protagonisten

Wo soll ich hier nur Anfangen. Ich fand jeden einzelnen Charakter extrem gut beschrieben und umgesetzt. 
Feyre fand ich grandios. Ihre Stärke und ihr Mut kann sich auf jeden Fall sehen lassen. Außerdem finde ich es rührend, wie sie sich immer um die anderen gekümmert hat und keinen im Stich gelassen hat. 
Rhy kann ich nicht anders beschreiben als PERFEKT. Er ist ein perfekter Charakter. So einen Charakter habe ich bis jetzt nicht oft in Bücher vorfinden können.
Fyres Schwestern Nesta und Elain haben eine enorme Entwicklung während der Geschichte gemacht. Sie haben viel gelitten, doch sie haben nie aufgegeben. Sie sind mir sehr ans Herz gewachsen. 
Was die restliche Truppe (Mor, Azriel, Cassian, Amren und Lucien) angeht, muss ich sagen, dass ich jeden einzelnen sehr mochte. 
Tamlin möchte ich noch ganz kurz kommentieren. Er hat sich in diesem Buch ebenfalls sehr gewandelt. Ich hatte ihn wieder ein bisschen leiden könne.  Für ihn hoffe ich sehr, dass er sein Glück im nächsten Band finden wird. 

Schreibstil

Dieser Band ist wieder hauptsächlich aus Feyres Sicht geschrieben. Es gibt eine einzige Außnahme, in der Rhy das Wort ergreift. 
Es passiert nicht oft, dass mir ein Buch die Sprache verschlägt. Bis jetzt hat die Autorin es jedes Mal geschafft. Auch in diesem Band haben wir einen wunderschönen Schreibstil, der extrem spannend und emotional ist. Das Buch beginnt Spannend und hält eine gewisse Spannung im ganzen Buch aufrecht. Dies ist nur sehr selten in Bücher zu finden. 

Fazit

Ich bin sprachlos. Ich kann mit Wörtern nicht erfassen, wie sehr mich das Buch berührt und überwältigt hat. Es ist ein extrem emotionales und spannendes Buch, welches ich nicht aus der Hand habe legen können. ABSOLUTE LESEEMPFEHLUNG!!!!


MEIN HIGHLIGHT


Kommentare:

  1. HI Zeki,

    ich bin gerade mitten im dritten Band, welches mir wieder richtig toll gefällt! Die positive Entwicklung von Tamlin ist mir noch nicht aufgefallen, da bin ich jetzt sehr neugierig, was noch kommt!

    Liebe Grüße
    Desiree

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Huhu :)

      Es ist keine 180 Umwandlung. :) Doch er hat sich ebenfalls weiterentwickelt.

      GLG
      Zeki

      Löschen
  2. Hallo Zeki,

    wow, ein Buch mit 750 Seiten und da wunderst du dich, dass ich mehr Titel gelesen habe als du! :-)

    Das Cover finde ich auch sehr schön, inhaltlich ist dieses Genre nicht mein Ding, es freut mich aber, dass du das Buch so richtig genossen hast.
    Hoffentlich ist auch der nächste Band der Reihe wieder ein Knaller, denn nach guten Büchern kann es manchmal gar keine Steigerung mehr geben.

    Liebe Grüße und ein schönes Osterfest,
    Barbara

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Huhu :)

      Hahah ja 750 Seiten sind nicht wenig, obwohl ich sagen muss, dass in diesem Buch die Seiten einfach verfliegen. :)

      GLG
      Zeki

      Löschen
  3. Hey Zeki,

    oh schön, dir hat das Buch auch gefallen. Ich liebe diese Reihe. Die Charaktere sind allesamt so genial gut ausgebaut worden. Ich mochte wirklich jeden, selbst ein paar der "Bösen" haben ihren Charme bekommen. Ich bin total fixiert auf diese Reihe und könnte sie andauernd ab Band 2 wieder lesen so gut finde ich sie. :D
    Daher freue ich mich so unglaublich darüber, dass es in Zusatzbänden noch weitergehen wird. Ich kann und will einfach noch nicht loslassen. ;)

    Liebe Grüße, Toni

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Liebe Toni,

      Ich bin ganz deiner Meinung. Es ist eine grandiose Reihe, die mir extrem gut gefällt. :)

      GLG
      Zeki

      Löschen

Wenn Nutzer Kommentare im Blog oder sonstige Beiträge hinterlassen, werden ihre IP-Adressen gespeichert. Das erfolgt zur Sicherheit des Anbieters, falls jemand in Kommentaren und Beiträgen widerrechtliche Inhalte schreibt (Beleidigungen, verbotene politische Propaganda, etc.).